Miley Cyrus im Duett mit Vater Billy Ray: Dieser Song treibt Euch Tränen in die Augen

Haltet die Taschentücher bereit!

Wenn Miley Cyrus und ihr Vater, die Countrymusik-Legende Billy Ray Cyrus, sich für einen Song zusammentun, wissen wir genau: Das wird emotional. Wir erinnern uns an die Lieder ‘’Ready, Set, Don’t Go’’ und ‘’Butterfly Fly Away’’ aus Hannah Montana und haben schon wieder fast Tränen in den Augen.

>>> Miley Cyrus postet das süßeste Liebesgeständnis an Liam Hemsworth

Das neueste Vater-Tochter-Duett hat Miley gerade auf ihrem Instagram-Account geteilt. Sie spielt Klavier, er Gitarre. Gemeinsam singen sie den noch unveröffentlichten Song ’’How’ve Ya Been’’, den Billy Ray in Gedenken an einen verstorbenen Freund geschrieben hat.



‘’If only you knew how much I miss you / If only you knew how much I care’’ (zu deutsch: Wenn Du doch nur wüsstest, wie sehr ich Dich vermisse / Wenn Du doch nur wüsstest, wie sehr ich mich kümmere) heißt es in dem Lied. Mit dem Video will uns Miley daran erinnern: Der Kampf um Liebe und Akzeptanz endet nie. Der Freund ihres Vaters wurde in seiner Gemeinde diskrimminiert und hatte sich deswegen selbst das Leben genommen.

Dienstag, 04. Oktober 2016