WTF: Justin Bieber wird in Münchner Club von einem crazy Fan angegriffen

  • Justin Bieber erklärt Euch die Bedeutung seiner Tattoos >>>

  • Justins erstes Tattoo ist eine Möwe. Sie bezieht sich auf ein Buch, dass seine ganze Familie gelesen hat, in dem es um eine Möwe geht, die mehr sein will als nur eine Möwe.

  • Das Auge in seinem Ellenbogen ist das Auge seiner Mutter.

  • Die Zahlen auf seiner Brust sind der Geburtstag seiner Mutter.

  • Mit dem G auf seinem Arm unterstützt er einen Freund, dessen Tochter an einer Gehirnerkrankung leidet.

  • Dieses Tattoo hat er sich mit seinem Vater zusammen stechen lassen.

  • Jesus ist auf Justins Wade, weil er damals seine Tattoos noch verstecken wollte.

  • X bedeutet unbekannt - den man kennt Justin Bieber den Künstler, aber nicht unbedingt seine Seele.

  • Das ist Justins Exfreundin (wir nehmen an Selena Gomez), die er versucht hat mit Schatten im Gesicht unkenntlicher zu machen.

  • Die Eule steht für Weisheit.

  • Sein neuestes Tattoo hat 3,5 Stunden gedauert.

  • LL steht für "heads low - lift it up" (wenn du deinen Kopf hängen lässt, heb ihn wieder an).

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Die ganze Aktion könnt ihr hier im Video sehen!

    Mal ganz ehrlich: Justin Bieber hat es wirklich nicht leicht. Wohin auch immer er geht; Leute erkennen ihn und er hat fast nie einen Moment für sich – besonders nicht beim Feiern. Aus diesem Grund respektieren wir umso mehr, wenn Megastars wie er noch den Nerv dafür haben, öffentliche Clubs wie das “HEART“ in München zu besuchen. Doch leider haben nicht alle Fans das nötige Feingefühl, um zu verstehen, dass auch Promis manchmal einfach nur den Abend für sich genießen wollen. Was genau in dieser Nacht passiert ist?

    >>> 13 Lyrics aus Shawn Mendes neuem Album, die beweisen, dass ihn unbedingt mal jemand umarmen muss

    Ein Video, das gestern von ‘TMZ’ veröffentlicht wurde, zeigt den 22-jährigen Superstar beim Durchqueren des beliebten Münchner Nachtclubs. Vor allem von einem Typen wird sein Name besonders laut gerufen, doch Biebs versucht die Zurufe wie gewohnt zu ignorieren und bahnt sich mit einer hübschen Brünetten im Schlepptau einen Weg durch die Menschenmasse.

    >>> Gras oder Alkohol? Europäische Teenager wollen lieber kiffen

    Dann, kurz bevor Justin den Ausgang erreicht, kommt es zum unangenehmen Eingriff: Ein unbekannter Mann holt mit seiner Hand aus und packt dem Popstar ans T-Shirt. Gläser fallen klirrend zu Boden. Doch ehe die Situation eskalieren kann, reißt er sich auch schon wieder von dem Angreifer los. Während sein Partner John Shahidi den Täter zu Boden wirft, schiebt Justins attraktive Begleitung ihn schließlich weiter Richtung Ausgang.



    Auch wenn die Sache gerade noch mal gut gegangen ist – Stars wie Justin sollten trotzdem ein wenig mehr Respekt von Fremden erwarten können, findet Ihr nicht?

    Sonntag, 25. September 2016