Troye Sivan verkauft jetzt Unterhosen

Kaum ist der Nacktfotoskandal vergessen, packt der Sänger seine Unterhosen aus.

Neeeeein! Troye Sivan verkauft natürlich nicht seine eigenen Unterhosen. Was dachtet Ihr denn jetzt? Wobei, irgendwie schon, denn der Sänger hat gerade seine eigene Unterhosenkollektion auf den Markt gebracht. Letzte Woche wurde Troye das Opfer eines Hackers, der Nacktfotos des Stars im Internet veröffentlichen wollte. Als Antwort auf den Skandal bringt Troye jetzt ganz einfach seine eigene Unterhosenlinie auf den Markt. Das Beste ist, dass die Schlüpfer Jungs und Mädels passen … Unisex quasi.



>>> Gras oder Alkohol? Europäische Teenager wollen lieber kiffen

Also wir könnten uns schon vorstellen, unsere Calvin Kleins mal im Schrank zu lassen und stattdessen mit einer echten Troye Sivan Short rumzuhüpfen. Für 25 Dollar könnt Ihr stolzer Besitzer einer dieser Höschen werden. Aber aufgepasst, laut Troye selbst sollen die Unterhosen eine echte Rarität sein:

‘’Wenn Ihr eine wollt, solltet Ihr schnell sein, denn es wird sie nur eine Woche lang geben.’’

Na immerhin braucht Troye Sivan mit seiner neuen Unterhose keine Angst mehr zu haben, dass ein Foto seines besten Stücks irgendwann im Internet auftaucht. Zumindest solange er sie anlässt.

Freitag, 23. September 2016