One Direction und Zayn Malik sind endlich wieder vereint ... vor Gericht

Hat da etwa jemand einen Song geklaut? #StoryOfMyLife

Ja, es ist wahr, One Direction müssen vors Gericht! Ähm, wie bitte?! Was haben die süßen Buben nur angestellt, dass sie jetzt tatsächlich verklagt werden? Wir wissen schon lange, dass sie unsere Herzen gestohlen haben, aber das kann doch kein Grund für ein Gerichtsverfahren sein. Oder etwa doch?!

>>> 11 Superstars, die Kylie Jenners Lip Kit noch geiler finden als Ihr

Zerbrecht Euch nicht den Kopf darüber, warum Louis, Harry, Niall, Liam und Zayn dem Richter in Irland einen Besuch abstatten müssen. Ihr habt ja uns! Und wir wissen, wer der Kläger ist. Der Sänger Dave Lewis hat die Band verklagt, weil er meint, dass sie einen seiner Songs geklaut haben, um daraus ihren Track ‘’Story Of My Life’’ zu basteln.

Der Song, der One Direction angeblich zu ihrem Hit inspiriert haben soll, trägt den Titel ‘’Swimming Pool’’. Der Titel allein ist noch nicht verräterisch, lasst uns also mal in das Liedchen von Dave Lewis reinhören:



Hm, ehrlich gesagt, können wir da keine große Ähnlichkeit entdecken. Aber hey Dave Lewis, wenn du meinst … Immerhin hat die Sache etwas Gutes: One Direction und Zayn Malik sind endlich wieder vereint, auch wenn es nur im Gerichtshof ist.

Freitag, 23. September 2016