Zara Larsson covert "To Good" von Drake

  • Zara Larsson wurde am 16. Dezember 1997 geboren und wird somit in diesem Jahr 19.

  • Zara wurde in die berühmte Adolf Fredrik's Music School aufgenommen, hat aber abgelehnt, weil sie in keinem Chor singen wollte.

  • Die 10-jährige Zara sang Whitney Houstens Hit "The Greatest Love Of All" in der schwedischen Version von "Das Supertalent". Sie hat es damit geschafft das Preisgeld von 500.000 Kronen zu gewinnen (ca. 52.400 €).

  • Ihr Song "Never Forget You", den sie mit MNEK zusammen aufnahm, landete in den englischen Charts auf Platz 5 und in Schweden sogar auf Platz 1 ... in Deutschland hat er es leider nur auf Platz 20 geschafft.

  • Nick Jonas ist ein Fan von Zara. In der BBC 1 Live Lounge hat er "Lush Life" gecovert.

  • Sie war die Vorband für Beyoncé und ist ein bisschen zum Fangirl geworden.

  • Jap, Zara Larsson liebt Beyoncé wirklich.

  • Ähm ... ja, also sie ist quasi total verrückt nach ihr.

  • Außerdem ist Zara ein großer "Game of Thrones" Fan.

  • Zara hat eine großartige Mutter.

  • Zusammen mit David Guetta durfte sie auf der Abschlussveranstaltung der EM 2016 "This One's For You" performen.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Für Zara ist einfach kein Song "too good".

    I’m too good to you, I’m way too good to you, you take my love for granted, I just don’t understand it… – Hand hoch, wem diese Songzeilen aus Drakes und Rihannas jüngstem Duett Too Good direkt aus der Seele sprechen. Der bittersüße Beziehungstrack trifft offenbar nicht nur bei uns einen Nerv, sondern auch bei der schwedischen Sängerin Zara Larsson.

    Deswegen hat Zara, die bei den MTV Video Music Awards vor Kurzem zum “Best New Artist” gewählt wurde, Drakes traurige Liebeshymne im Rahmen der BBC Radio 1’s Live Lounge gecovert, fett begleitet von einer kompletten Band und zwei Backgroundsängerinnen. Zara, die übrigens ein großer Fan von Drake und RiRi ist, verpasst dem Song einen interessanten Single-Lady-Spin, in dem wir uns sofort wiederfinden. Zara, Du bist einfach zu gut zu uns.



    >>> En pointe: Kendall Jenner posiert als Ballerina für die spanische Vogue

    Mittwoch, 21. September 2016