Machen Selfies doch glücklich?

Selfie-Queens aufgepasst, eine neue Studie bringt interessante Ergebnisse an das Licht...

Es gibt wohl kaum ein Thema, das in den letzten Jahren so präsent war und viel diskutiert wurde, wie Selfies. Was hat es nun auf sich mit den privaten und gern geteilten Snapshots von uns und unseren Freunden, machen sie uns zu selbstverliebten Narzissten oder vielleicht doch zu glücklicheren sozialen Wesen?

>>> Gigi Hadid & Zayn Malik: Das Geheimnis ihrer wunderbaren Beziehung

Eine Studie der University of California wirft jetzt ein neues und deutlich positiveres Licht auf die weit verbreiteten Selbstporträts. Für die Zeitschrift ‘Psychology of Well-Being’ folgten Wissenschaftlern 41 Studenten vier Wochen lang in ihrem alltäglichen Leben. Drei Mal am Tag sollten die Studenten ihre Stimmung mithilfe einer App bewerten, in der ersten Woche ohne jegliche Auflagen. In den letzten drei Wochen wurden die Studenten in 3 Gruppen geteilt, die erste Gruppe sollte von nun an ein glückliches Selfie am Tag schießen, die zweite Gruppe ein Foto von etwas, das glücklich macht und die letzte Gruppe ein Foto von etwas, dass einen Freund glücklich stimmt und es versenden. Die Ergebnisse waren interessant, alle drei Gruppen wurden durch die Fotoaufgabe glücklicher, doch unterschieden sich die spezifischen Ergebnisse der Gruppe

So berichteten die Studenten aus der ersten Gruppe, dass sie sich durch das tägliche Selfie aufmerksamer, bewusster und dankbarer fühlten. Doch nicht nur die persönliche Stimmung besserte sich, sondern auch das Teilen der Selfies mit Freunden und Familie stärkte das Gefühl der sozialen Verbundenheit. Ein Student beschreibt außerdem: “Im Laufe der Zeit fühlte ich mich immer wohler damit, Fotos von mir selbst zu machen. Wenn man sich gut fühlt, dann ist ein Selfie ein schöner Weg um den glücklichen Moment einzufangen.” Zwar nahmen an der Studie nur 41 Studenten teil, doch trotzdem ist es schön, auch einmal die positiven Seiten der oftmals verpönten Selfie- und Social Media Revolution aufgezeigt zu bekommen. Wir sind jedenfalls auch der Meinung, dass Selfies, die dazu dienen, das eigene Glück festzuhalten oder Freunden und Bekannten einen netten Gruß zu schicken, nun wirklich nicht schaden können!

Samstag, 17. September 2016