MTV Unplugged: Dieses Stars standen mit Andreas Gabalier auf der Bühne

    Checkt hier die ersten Bilder vom MTV Unplugged des VolksRock'n'Roller und seinen Gästen.

    Als erster Österreicher stand Andreas Gabalier am vergangenen Wochenende im Wiener Odeon Theater auf der MTV Unplugged Bühne, um seine Hits in einem akustischen Gewand zum Besten zu geben. Umrahmt von Rundbögen und Säulen wurde der VolksRock’n’Roller von 300 Fans und Gästen gefeiert. Natürlich stand der Musiker nicht allein auf der Bühne. Wie es sich für ein ordentliches MTV Unplugged gehört, hat auch Andreas Gabalier sich Unterstützung geholt. Xavier Naidoo, Gregor Meyle, Max Giesinger und die 257ers durften als Features zeigen, was sie so ganz ohne E-Gitarren drauf haben.

    Bei seinem MTV Unplugged Konzert in Wien zeigte sich Andreas Gabalier hauptsächlich von seiner emotionalen Seite. Bei Songs wie ''Amoi seg' ma uns wieder'', ‘’Vergiss die Heimat nie’’ und dem Kult-Liebeslied ‘’So liab hab i di’’ stimmte er ganz leise Töne an. Begleitet wurde der Sänger von einem 50 Musiker starken Sinfonie-Orchester. Gänsehaut! Aber auch Andreas Gabaliers Gäste überzeugten mit ihren Coversongs. Xavier Naidoo brillierte mit seiner Version von ‘’A Meinung hab´n’‘, die 257ers feierten ''Hulapalu'' und Max Giesinger interpretierte den Song ’’Sie’’. Nur Gregor Meyle machte eine Ausnahme und sang mit ‘’In diesem Moment’’ einen Song des jüngst verstorbenen Roger Cicero.

    Am 25. November 2016 könnt Ihr Euch das Konzert erstmals auf MTV reinziehen.

    Donnerstag, 15. September 2016