Kim, Kendall und Kylie waren heißer als jedes Model der Yeezy Season 4 Show

    Die Kardashians wissen eben, wie man anderen die Show stiehlt.

    Am Mittwoch haben sich Kim Kardashian, Kylie und Kendall Jenner auf den Weg nach New York gemacht, um auf der Roosevelt Island Kanye Wests Yeezy Season 4 Fashion Show anzugucken. Wie es sich für echte Kardashians gehört, haben sich die drei quasi das Scheinwerferlicht unter den Nagel gerissen und allen anderen die Show gestohlen. Das liegt einem wohl im Blut, wenn man dem Kardashian-Klan angehört.

    >>> Teyana Taylor ist in ihrem neuen Freestyle-Clip eine nackte, goldene Göttin

    Die Show zeigte Klamotten in natürlichen Farben, die von Models getragen wurden, die regungslos auf einer großen Wiese stehen mussten. Chanel Iman, Justin Biebers aktuelle Liebhaberin Sofia Richie und Teyana Taylor waren einige der berühmten Models, die für Kanye über den Laufsteg liefen. Trotzdem waren alle Augen nur auf Kim, Kendall und Kylie gerichtet.

    Die umwerfenden Bilder von Kim, Kendall und Kylie könnt Ihr Euch in unserer Galerie reinziehen.

    Während Kim, Kylie und Kendall eine verdammt gute Zeit bei der Show hatten, lief es für einige der Models nicht ganz so gut. Einige von ihnen bekamen Schwächeanfälle und mussten sich hinsetzen – kein Wunder, wenn man bei fast 30 Grad in der Sonne stehen muss. Einem anderen Model ist der Schuh auf dem Laufsteg gebrochen. Oh man, es ist eben nicht leicht, ein Model zu sein.

    Am Ende war Kanyes Fashion Show aber ein voller Erfolg und alle waren glücklich. Wie schön!

    Donnerstag, 08. September 2016