Randale bei Young Jeezy-Konzert!

Aufgebrachte Fans sorgten für mächtig Ärger bei einer Show des Rappers - der flüchtete in den Backstage-Bereich.

Diesen Auftritt hatte Young Jeezy sicherlich anders geplant. Als er in einem Club in Orlando auftrat, kam es zu tumultartigen Szenen. Die Security hatte Fans aufgefordert, die Bühne zu verlassen, wie TMZ.com berichtet.

Das schmeckte diesen offenbar gar nicht und so zettelten einige der Anwesenden einen Streit an. Als dann ein Getränkebecher aus dem Publikum geflogen kam, gab es kein Halten mehr. Alles was fliegen kann, wurde geworfen: Stühle, Flaschen, Mikrofonständer, Sessel etc. Und der Rapper flüchtete vor dem Mob lieber Richtung Backstage-Bereich. Laut Insidern soll er nun richtig sauer auf die Club-Betreiber sein…

Freitag, 02. März 2012