Das passiert, wenn heterosexuelle Jungs zum ersten Mal einen Mann küssen

Werdet Ihr schwul, nur weil Ihr mal mit einem Jungen knutscht? Dieses Video verrät es Euch.

Vor einigen Monaten haben Euch die amerikanischen YouTube-Stars Bria and Chrissy gezeigt, was passiert, wenn schwule Männer zum ersten Mal eine Vagina anfassen oder lesbische Frauen zum ersten Mal einen Pimmel berühren. Jetzt melden sich die beiden mit einem neuen Videoexperiment zurück: Heterosexuelle Männer knutschen zum ersten Mal mit einem anderen Mann.

>>> Teyana Taylor ist in ihrem neuen Freestyle-Clip eine splitternackte, goldene Göttin

Anfänglich sind alle Beteiligten noch etwas schüchtern und nervös. Absolut verständlich, denn wer ist schon total locker, wenn er zum ersten Mal eine fremde Person küssen muss … und das auch noch vor laufender Kamera. Es dauert aber nicht lange, bis die Knutscherei losgeht. Überraschenderweise fanden die heterosexuellen Jungs die Küsse mit einem anderen Jungen gar nicht mal so schlecht. Wiederholen würden sie es trotzdem nicht, denn sie stehen ja auf Mädels.

Am Ende des Clips wurden die Jungs dann noch gefragt, ob sie sich immer noch sicher über ihre sexuelle Orientierung sind. Alle haben die Frage mit ja beantwortet. Denn nur weil man mal einen anderen Jungen küsst, heißt das noch lange nicht, dass man schwul ist. Auch heterosexuelle Jungs dürfen anderen Typen zeigen, dass sie sie mögen (und wenn es nur eine innige Umarmung ist) – dadurch werdet Ihr nicht sofort schwul. Und selbst wenn, wäre das voll okay.

Schaut Euch hier den kompletten Knutschclip an:




Donnerstag, 08. September 2016