John Mayer ist der Beauty-Vlogger, auf den Ihr schon immer gewartet habt

    Sorry Kylie, du kannst einpacken.

    Ist Euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass John Mayers Gesicht noch unglaublich zart und frisch aussieht? Immerhin ist der Gute schon 38 Jahre alt. Und wie es scheint haben ihn schon so einige Menschen darauf angesprochen – so viele sogar, dass er sich jetzt dazu entschied, einen (nicht ganz ernst gemeinten) Beauty-Videoblog zu starten. Eine verdammt gute Idee oder nicht?

    >>> 10 Promi-Paare verraten, wie es ist, die Liebe seines Lebens zu finden

    Das Geheimnis zu seinem Baby Face: Eine liebevolle und bis ins Detail durchgeplante Abendroutine, die nebenbei auch noch ganz schön teuer erscheint. Okay, wir haben die Produkte für euch recherchiert: 1457 Dollar teuer um genau zu sein.

    >>> Gänsehautalarm: Selbst Adele kann das unglaubliche Gesangstalent dieses Fans nicht fassen

    Doch das ist ganz sicher nicht der Punkt der Sache, denn John hat ein paar verdammt geniale Techniken, “Hacks“ und Fachwörter für uns parat, von denen wir noch nie gehört haben. Zum Beispiel die überaus nützliche D.A.T. – Direct Application Technique – wird euch interessieren. Wir wollen an dieser Stelle aber eigentlich gar nicht mehr viel vorweg nehmen, denn dieses Tutorial könnten wir sowieso nicht besser erklären. John, du bist unser Beauty Guru.



    Ob er diese Tricks von seinen berühmten Exfreundinnen gelernt hat? Wahrscheinlich nicht. Wir sehen hier eher einen ziemlich genialen Troll am Werk, auf dessen zweiten Vlogeintrag wir ehrlich gesagt kaum warten können.

    Samstag, 13. August 2016