6 Dinge die Taylor Swift in diesem Jahr tun sollte, anstatt ein neues Album zu veröffentlichen

  • 6 Dinge die Taylor Swift in diesem Jahr tun sollte, statt ein neues Album zu veröffentlichen >>>

  • 1. Sie sollte mehr Songs für andere Künstler schreiben: Okay, Taylor sagt zwar, dass sie erst mal eine musikalische Pause macht, aber in dieser Pause hat sie einen Hit für Rihanna (und Calvin Harris) geschrieben. Sicher könnte sie noch vielen anderen Kollegen ihr Talent leihen.

  • 2. Sie sollte ein neues Parfüm rausbringen: Taylor hat bereits vier Düfte auf dem Markt (Wonderstruck, Wonderstruck Enchanted, Taylor by Taylor Swift und Incredible Things). Es ist zwei Jahre her seitdem das letzte Parfüm veröffentlich wurde. Höchste Zeit also für ein neues Fläschchen Taylor-Duft.

  • 3. Sie sollte ihre Schauspielkarriere wiederbeleben: 2014 war Taylor zuletzt in "The Giver" zu sehen. Es wird also Zeit, dass sie uns mit etwas unerwartetem auf der Leinwand überrascht. Wenn Harry Styles das kann, kann Taylor es schon lange.

  • 4. Sie sollte mehr Werbespots drehen: Habt Ihr ihren Spot für Apple Music gesehen. Geht es noch lustiger?

  • 5. Sie sollte ihre Freunde und Musikerkollegen unterstützen: Einige von Taylors Freunden, wie Lorde, Haim, Charli XCX und Shawn Mendes breiten gerade ihre neuen Platten vor. Nichts sagt Freundschaft so gut, wie schamlos Werbung für seine Freunde zu machen.

  • 6. Sie sollte Ihre neue Beziehung genießen: Taylor hat es sich verdient, ihre freie Zeit mit ihrer neuen Liebe Tom Hiddleston zu verbringen.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wir hätten ein paar Ideen, wie sich Taylor Swift ihre Zeit nach '1989' vertreiben kann.

    Das Team von Taylor Swifts Plattenlabel hat für alle Fans, die diesen Herbst ein neues Album erwartet haben, nur ein Wort: NEIN

    Anfang dieser Woche antwortete Scott Borchetta, der Chef der Big Machine Label Group, auf einen Tweet von einem Swift Fan, der wissen wollte, ob Taylors neues Album schon diesen Oktober veröffentlicht wird. Sagen wir es so, seine Antwort ist kaum falsch zu verstehen.

    >>> 18 Momente, in denen Shawn Mendes unser Herz mit einem Lächeln zum Schmelzen gebracht hat

    Taylors Diskografie zufolge haben Fans allerdings genügend Grund anzunehmen, dass es diesen Herbst neue Musik von der Sängerin geben wird. Wenn man sich den Zeitraum ansieht, in dem Taylors fünf Studioalben bei Big Machine veröffentlicht wurden, versteht man die Gerüchte sofort: ‘Taylor Swift’ im Oktober 2006, ‘Fearless’ im November 2008, ‘Speak Now’ im Oktober 2010, ‘Red’ in Oktober 2012 und ‘1989’ im Oktober 2014. Bisher hat Taylor jedes zweite Jahr ein Album im Oktober oder November veröffentlicht. Es wäre also wieder Zeit. Was ist mit Album Nummer 6?

    Okay, wer weiß, vielleicht hält sich Taylor ja doch an ihren Zeitplan. Immerhin hat Borchetta nur gesagt, dass im Oktober kein Album erscheinen wird. Vielleicht gibt es dafür im November oder im Dezember eine neue Platte. Andererseits hat Taylor vielleicht auch recht, wenn sie sagt, dass sie erst mal eine musikalische Pause und eine Auszeit vom Rampenlicht braucht.

    Wie sich Taylor ihre Zeit nach ‘1989’ vertreiben kann, verraten wir Euch in unserer Galerie.

    Freitag, 12. August 2016