Hugh Hefner: Sohn Marston angeklagt!

Wandert Hefs Prügelsohn in den Knast?

Marston Hefner, der Sohn des ‘Playboy’-Gründers Hugh Hefner, könnte bald anderthalb Jahre ins Gefängnis wandern. Wie TMZ.com berichtet, hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen ihn erhoben, weil er das ‘Playmate of the Year’ Claire Sinclair verprügelt haben soll. Dabei hatte Papa Hef den Vorfall doch kürzlich noch heruntergespielt.

Aber so harmlos war der Streit dann anscheinend doch nicht. Sein Sprössling soll wegen Körperverletzung und Vandalismus ins Kittchen. Beim Streit soll er das Bunny nämlich nicht nur geschlagen haben, sondern hat wohl dabei auch ihren Laptop zerstört. Das ist aber nicht die feine Art, mit den Ladies umzugehen, Marston. Schauen wir mal, ob Papis Anwälte dich auch dieses Mal rausboxen können?

Donnerstag, 01. März 2012