Rapper Nipsey Hussle stirbt mit nur 33 Jahren

1 April 2019
Der US-Rapper ist in LA erschossen worden, sein Täter ist noch auf der Flucht. Alles, was wir bisher über die Tragödie wissen.
Der für einen Grammy nominierte Rapper Nipsey Hussle wurde laut NBC News am Sonntag in Los Angeles erschossen. Auch ein Polizeisprecher bestätigte die Tragödie, es gab eine Schießerei mit einem Toten und zwei Verletzten. Der Täter sei bisher auf der Flucht. Auf Twitter bekundete der Bürgermeister Eric Garcetti sein Beileid, auch Snoop Dogg reagierte schon und kondolierte.


Kurz vor seinem Tod twitterte der Rapper selbst: "Es ist ein Segen, starke Feinde zu haben". Wen er damit meinte und ob diese Zeilen mit seinem Tod zusammenhängen, ist bisher unbekannt
Vor fünf Jahren war Nipsey Hussle bekannt geworden. Damals kaufte ihm Jay-Z Mixtapes ab und seine Karriere ging rasant bergauf. Sein Debüt-Album "Victory Lap" wurde erst im Februar für einen Grammy als bestes Rap-Album nominiert, den Preis allerdings heimste sich Cardi B mit "Invasion of Privacy" ein.
Eva für MTV

Nipsey Hussle - Rap Niggas

Neueste News

Wird 00er-Jahre Kultstar Amanda Bynes jetzt zur Rapperin?

Stars & Celebrities

Kim Kardashians und Kanye Wests Scheidung soll im TV zu sehen sein

Stars & Celebrities

Lady Gaga, Chris Pratt und Co.: Diese Stars haben als Stripper gearbeitet

Stars & Celebrities

MTV Music Special: #1 Hits Weekend

Musik & Events

"Harry Potter"-Star Rupert Grint verrät, warum er sich gegen JK Rowling stellt

Stars & Celebrities

Billie Eilish und Rosalía veröffentlichen noch in dieser Woche ihre gemeinsame Single

Musik & Events

Olivia Rodrigo erobert die Welt mit "drivers license" im Sturm

Stars & Celebrities

LeBron James teilt den ersten "Space Jam: A New Legacy" Teaser auf Instagram

Film & TV