Neue Lieblingsapp: Warum jetzt alle verrückt nach Prisma sind

So werden Fotos zu Kunst

Rutsch rüber, Instagram! Prisma ist auf dem besten Weg, den Klassiker als neue Lieblings-Foto-App abzulösen.

Klar, es gibt schon jede Menge Apps mit Filtern, die Du über Deine Bilder legen kannst, aber das hier ist noch eine andere Hausnummer. Prisma filtert die Bilder nicht einfach, die App scannt die Daten und wandelt sie auf ganz beeindruckende Weise in Malereien um. Das Ergebnis sind Fotos, die aussehen wie Kunstwerke von Van Gogh, Picasso, Mondrian und Munch. Dagegen sehen sogar Photoshop-Filter alt aus.

>>>7 eindeutige Zeichen dafür, dass Pokémon GO die Kontrolle über Euer Leben übernommen hat

Besonders cool ist, dass Prisma total easy zu benutzen und völlig kostenlos ist. Demnächst wird es außerdem sogar möglich sein, Videos zu bearbeiten.

Bislang haben leider nur iPhone-Nutzer das Vergnügen – für Android soll die App bereits in Arbeit sein und Ende Juli erscheinen, berichtet “Value Walk” unter Berufung auf ein Statement der russischen Entwicklerfirma. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, aber das Warten lohnt sich. Guckt Euch diese coolen Meisterwerke an!







Sonntag, 17. Juli 2016