7 eindeutige Zeichen dafür, dass Pokémon GO die Kontrolle über Euer Leben übernommen hat

Beim letzten Date lieber auf Pummeluff als auf den Ausschnitt geschaut? Dann habt Ihr wahrscheinlich ein Problem...

Wenn heutzutage Handy-Zombies durch die Straßen laufen und wie gebannt auf Ihr Handy starren, dann werden sie wahrscheinlich nicht mehr damit beschäftigt sein, nach links oder rechts zu swipen. Denn obwohl gerade einmal eine knappe Woche auf dem Markt – kennt der Hype um Pokémon GO schon jetzt kein Halten mehr. Mittlerweile ist die App sogar erfolgreicher als Tinder und Whats App.

>>> Fünf Dinge, die wir uns beim Spielen von Pokémon GO fragen

Auch in der Redaktion hat das Pokémon GO-Fieber schon zugeschlagen. Und weil wir wissen, wie fies die Sucht tatsächlich ist, wenn sie erstmal ein fortgeschrittenes Stadium erreich hat, haben wir Euch hier sieben Warnsignale zusammengetragen, bei denen Ihr dringend den Pokémon-Doktor aufsuchen solltet!

7 ultimative Anzeichen dafür, dass Pokémon GO die Kontrolle über Dein Leben übernommen hat:

1. Wenn du bei der Geburt deines Kindes nur Augen für eine andere Kugel hast



2. Wenn du keine Skrupel davor hast, Kindern Pokémons wegzunehmen.



3. Wenn dich Pummeluff nachts in Gegenden lockt, um die du normalerweise einen riesigen Bogen machen würdest



4. Wenn du Nintendo bei politischen Entscheidungen um Hilfe bittest



5.Wenn ein seltenes Pokémon auftaucht und die Straße plötzlich SO aussieht



6. Wenn du deinen Arzt endlich mit deiner “Fitness” beeindrucken kannst



7. Wenn du diesen Zettel an deinem Arbeitsplatz findet

Dienstag, 12. Juli 2016