Selena Gomez feiert Tour-Finale mit ihrem eigenen Promi-Squad

Diese Show will sich niemand entgehen lassen.

Taylor Swift ist nicht die Einzige, die jede Menge berühmte Freunde um sich schart. Selena Gomez ist mindestens genauso beliebt bei ihren Promi-Kollegen.

>>>Taylor Swift, Gigi Hadid und Co: Hier sind die heißesten Partybilder vom Independence Day

Unter den 18.000 Fans, die sich am Wochenende ihre Show im Staples Center von Los Angeles ansahen, fanden sich jede Menge berühmte Gesichter. Sie alle nutzten die Gelegenheit, um sich das letzte USA-Konzert anzusehen, bevor Selena Gomez weiter nach Asien, Australien und Europa reist.

Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale waren gekommen, um ihre Freundin zu unterstützen.



Maria Canals-Barrera, Sels Serienmutter aus “Die Zauberer vom Waverly Place”, tanzte ebenfalls auf dem Konzert und schoss ein Selfie mit Halle Berry. Ganz in ihrer Nähe soll sich Courtney Cox alias Monica aus “Friends” aufgehalten haben, berichtet “Hollywood Life”.



Zahara und Shiloh, die Töchter von Brad Pitt und Angelina Jolie sind angeblich riesige Fans von Selena Gomez. Sie sollen von ihrer Nanny ins Staples Center begleitet worden sein.

Für BFF Taylor Swift war es Ehrensache, sich zumindest ein Konzert von Selena Gomez anzusehen. In Los Angeles war sie allerdings nicht unter den Zuschauern, dafür kam sie zum Tour-Stop in Nashville und brachte direkt ihren neuen Lover Tom Hiddleston und Countrystar Abigail Anderson mit.

>>>Selena Gomez kommt nach Deutschland!

In Deutschland und der Schweiz macht Selena Gomez übrigens im Oktober für ihre Shows Halt.

Dienstag, 12. Juli 2016