17 nervige Dinge, die Ihr nur versteht, wenn Ihr Mitbewohner habt

  • 17 nervige Dinge, die Ihr nur versteht, wenn Ihr Mitbewohner habt >>>

  • Ganz ehrlich! Du braucht die Toilette jetzt SOFORT! Aber dein Mitbewohner entspannt eine Runde in der Wanne.

  • Jede WG liebt das beliebte Mülltonnen-Tetris.

  • Irgendetwas im Kühlschrankfach deines Mitbewohner stinkt so sehr, dass du fast würgen musst - und es hat schon dein Essen infiziert.

  • Dein Mitbewohner tut so, als wäre er/sie plötzlich erwachsen und schmeißt in der Küche eine Dinnerparty.

  • Deine Mitbewohner hinterlassen in der Küche ein Schlachtfeld in dem du unmöglich dein Abendessen zubereiten kannst.

  • Du musst dich vor deinen Mitbewohner verstecken, weil du so gar keine Lust auf eine belanglose Unterhaltung hast.

  • Hier bekommt mal wieder eine Mahnung, weil die Rechnungen nicht bezahlt wurden ... obwohl dein/e Mitbewohner/in versprochen hat, das zu tun.

  • Es ist Dienstag am frühen Morgen und du hast kein Auge zugemacht, weil dein Mitbewohner in seinem Zimmer eine Party gefeiert hat.

  • Du wachst mitten in der Nacht auf, weil du wirklich dringend aufs Klo musst und dann siehst du das hier.

  • Dein/e zuckersüße/r Mitbewohner/in hat mal wieder eine passiv-aggressive Notiz hinterlassen, dass du doch bitte nicht überall Toastkrümel hinterlassen sollst ... dabei isst du noch nicht mal Toast.

  • Der Moment in dem du deinen Mitbewohner nackt sieht und es wirklich so überhaupt nicht wolltest.

  • Wie zum Teufel kommt ein Schamhaar auf die Seife?!

  • Du willst einfach nur schlafen, aber alles was du hörst sind die unglaublich lauten Sexgeräusche deines Mitbewohners.

  • Dein Mitbewohner liegt den ganzen Tag kiffend auf dem Sofa und schiebt Paranoias, während er sich Cornflakes reinzieht (deine Cornflakes natürlich).

  • Ihr habt Lust eine Folge "Geordie Shore" zu schauen? Keine Chance, denn der TV ist belegt, weil dein Mitbewohner Fußball schauen will.

  • Die Flecken sind zwar nicht von dir, aber du weißt genau, dass sie für immer an den Kacheln kleben werden, wenn du sie nicht wegwischt.

  • Kindisches Verhalten: Dein/e Mitbewohner/in hält dich die ganze Nacht wach, isst dein ganzes Essen und zahlt keine Miete ... ja, fast so, als hättest du ein Kind.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Igitt! Woher kommt denn das Schamhaar auf der Seife?!

    Zahnabdrücke in deinem Käse. Bremsspuren in der Toilette. Lautes nächtliches Liebesspiel. Mit anderen Leuten zusammenzuwohnen ist einfach wunderbar. NIIIIICHT!

    >>> 15 Stars, die von Snapchats Hundefilter einfach nicht genug bekommen

    Das Einzige, wofür Mitbewohner gut sind, ist die günstigere Miete. Ihr könnt alle Rechnungen teilen und vielleicht haben sie sogar einen Mixer, den Ihr heimlich benutzen könnt (und nicht wieder ordentlich sauber macht … psssst!) Ganz ehrlich, Mitbewohner zu haben kann der absolute Horror sein.

    Die nervigsten WG-Situationen, die Ihr ganz bestimmt auch kennt, wenn Ihr nicht alleine wohnt, haben wir in unserer Galerie zusammengefasst.

    Freitag, 08. Juli 2016