Die Stylight Awards 2016: Fashion, Beauty, Lifestyle, Vision

  • Sami und seine wunderschöne Schwester Lamiya Slimani schnappten sich unsere Kamera und machten für uns ein Selfie

  • Der national Style Icon of the Year: Alexandra Maria Lara und ihr Ehemann Sam Riley

  • Von Alexandra gibt es nun eine eigene Barbie-Puppe!

  • Full House! So viele Menschen warteten auf die Stars

  • Die drei Mädels von Blogger Bazaar: Lena Lademann, Lisa Banholzer und Tanja Trutschnig

  • Die wundervolle Mischa Barton, hier im Interview mit den Kollegen vom spanischen Non Stop People

  • Das war die heiße Jury

  • Die Nominierten für den Vision Award. Der Gewinner sollte definitiv daran denken: Abgefahrene Ideen, die man in den alltäglichsten Situationen bekommt, haben immer das Potenzial zu einer Vision heranzuwachsen. Man diskutiert mit Menschen drüber und so nimmt die Vision mehr und mehr Form an. Der Sieger des Vision Awards sollte dazu verholfen haben, Menschen und Marken, Unternehmen und Stars, Blogger und Influencer zusammenzubringen. Und das in authentischer und kreativer Art.

  • Bei den Beauty Awards sagte die berühmte Hair Stylistin Wendy Iles, dass an eines gedacht werden muss: Schönheit kennt keine Grenzen. Heutzutage befinden wir uns in einer neuen Ära von Mode und Schönheit: Das Internet bringt Menschen über den ganzen Globus zusammen, sodass jeder Einzelne von uns immer und überall die Chance hat, seine wahre Passion auszuleben und mit der Welt zu teilen. Ihr habt die Welt nur einen Mausklick entfernt. Also habt Leidenschaft für das was ihr tut und setzt die Messlatte immer möglichst hoch! Nur wer es wagt zu träumen kann auch gewinnen.

  • Die Nominierten für den Fashion Award. Den Preis staubte die hübsche Candela ab.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wir waren dabei: Mischa Barton, Lena Gercke & Co. wählten die erfolgreichsten Style Influencer für das Jahr 2016.

    Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer sind die coolsten im weltweiten Netz?

    Der Berliner Admiralspalast hätte nicht heller erstrahlen können, als er es am Dienstagabend bei den 3. Stylight Awards tat: Wo man auch hinschaute; überall gab’s schöne Menschen, atemberaubende Outfits und natürlich lauter Prominente. Über den VIP-Teppich schreiteten nicht zuletzt die bezaubernde Mischa Barton, bekannt aus O.C., wo sie die schöne Marissa Cooper spielte und Lena Gercke, die GNTM-Gewinnerin 2006.

    Für die glücklichen Gäste gab es am Eingang direkt die erste Überraschung: Pinkes Popcorn! Dazu eine breite Auswahl an erfrischenden Cocktails von Lillet, die nicht nur wahnsinnig schmeckten, sondern mit ihren darin schwimmenden saftigen Beeren (Lillet’s Markenzeichen) auch für das Auge purer Luxus waren.




    Vor Beginn der Show nahm sich Mischa Barton Zeit, auf einige Fragen zu antworten. Unter anderem verriet sie dabei, dass sie wirklich Spaß daran hat, zu snapchatten.



    Zu gewinnen gab es fünf Awards: Fashion, Beauty, Lifestyle, Vision und den als nationale Style-Ikone des Jahres. Die Sieger der fünf Kategorien waren Candela (Fashion), Nova Lana Love (Beauty), Madeleine Shaw (Lifestyle), A little Nation (Vision) und Alexandra Maria Lara (National Style Icon of the Year)




    Wir haben euch eine Galerie zusammengestellt, wo ihr all die heißen Infos vom Abend und ein paar Tipps der Jury erfahren könnt. Blogger und Influencer unter euch: Nehmt euch diese zu Herzen und strengt euch an! Vielleicht zählt ihr ja schon nächstes Jahr zu den talentierten Nominierten…

    Auf der Seite der Veranstalter findet ihr noch viele weitere tolle Bilder, Infos und Videos vom Abend.

    >> Karl Lagerfelds neue Muse: Willow Smith goes Chanel

    Mittwoch, 29. Juni 2016