"Game of Thrones": Hier kommen die besten Hundefutter-Edits

Achtung, Spoiler!

Wer die “Schlacht der Bastarde” noch nicht gesehen und keine Ahnung hat, was es mit diesen Welpen und dem Salatkopf auf sich hat, hört hier besser schnellstens auf zu lesen.

>>>Game of Thrones: Diese Fan-Theorie über Cersei Lennister ist abgefahren

Nachdem er den Kampf um Winterfell im letzten Moment verloren hat, wurde Ramsay Bolton in der neuen “Game of Thrones”-Episode von Jon Schnee (hach…) zu Brei geschlagen. Und dann kam der Moment, auf den wir alle gewartet haben: Sansa ließ seine eigene ausgehungerte Bluthundemeute auf den gefesselten Ramsay los und sah ziemlich zufrieden zu, wie sie ihn bei lebendigem Leib auffraß. Und alle so: endlich!



>>>EM 2016: "Game of Thrones"-Star droht Cristiano Ronaldo

Die Vorlage war einfach zu perfekt und es dauerte nicht lange, bis auf Twitter die ersten Hundefutter-Edits mit Ramsays Gesicht auf der Verpackung auftauchten. Mittlerweile findet sich dort ein ganzes Sortiment an Tiernahrung aus Bastardfleisch. Seht hier selbst:











Mittwoch, 22. Juni 2016