Christina Grimmie: Familie postet rührendes Abschiedsvideo

So traurig.

Am Freitag wurde Christina Grimmie im Kreis ihrer Lieben beerdigt. Nach der privaten Trauerfeier gab es auch einen Abschiedsgruß an die Fans: Grimmies Familie teilte auf ihrem YouTube-Kanal ein finales Video. Darin zu sehen sind die schönsten Highlights aus ihrer Karriere und einige sehr private Momente: Christina albert herum, trifft auf ihre Fans, auf Musikerkollegen und sie singt. Über dem Clip liegt der von ihr gecoverte Jason Mraz-Track “I Won’t Give Up”. Dieses Video lässt garantiert niemanden kalt.

>>>Wie traurig: Justin Bieber weint auf der Bühne um Freundin Christina Grimmie



“Christina Grimmie wurde uns allen viel zu früh genommen, aber der Einfluss, den sie in den kurzen 22 Jahren ihres Lebens auf diese Welt hatte, wird für immer bestehen bleiben” , heißt es in der Caption. In dem Tribut-Video kommt sie dann auch selbst zu Wort: __ “Mein Ziel in meiner Karriere ist, dass die Leute meine Musik genießen und an mich als eine inspirierende Künstlerin denken.”__

>>>The Voice-Star Christina Grimmie erschossen: Jetzt ist der Täter bekannt

Besonders traurig: In den Ausschnitten spricht Christina Grimmie immer wieder darüber, wie wichtig ihr die Fans sind, und dass es ihr auf Tour extrem viel Spaß macht, sie zu treffen. Dass sie ausgerechnet bei einem solchen Fan-Treffen kaltblütig erschossen wurde, ist einfach nur tragisch.

Montag, 20. Juni 2016