Panikattacken: Gigi Hadid unterstützt Zayn Malik

Das muss wahre Liebe sein.

Viele Fans waren am Samstag wütend und enttäuscht, als Zayn Malik seinen Auftritt beim Capital Summer Ball in Wembley urplötzlich cancelte. Der ehemalige One Direction -Sänger hatte sich hinterher mit einem langen Post auf Twitter entschuldigt und erklärt, warum er die Show kurzfristig absagen musste.



In den letzten Monaten habe er vor Liveshows immer wieder mit Ängsten gekämpft, die ihn zu überwältigen drohten. “Wegen der Größenordnung dieses Events habe ich die schlimmsten Ängste meiner Karriere ausgestanden. Ich kann mich nicht genug entschuldigen, aber ich will ehrlich mit all denen sein, die gewartet haben, um mich zu sehen. Ich verspreche, dass ich mein Bestes tun werde, um das bei allen wieder gutzumachen, die ich heute hängen gelassen habe.” Er sei sicher, dass diejenigen, die selbst unter Angststörungen leiden, verstehen können, wie es ihm geht.



Jetzt bekommt Zayn Malik Unterstützung von seiner Freundin. Trotz hartnäckiger Trennungsgerüchte steht Gigi Hadid zu ihrem Liebsten. Zu seinem Tweet schrieb sie einen rührenden Kommentar.

>>>Haben sich jetzt auch noch Zayn Malik und Gigi Hadid getrennt?

“Z – Ich habe den Kampf gesehen, den Du durchmachst und wie Du kämpfst, um so weit zu kommen, dass Du für Deine Fans da rausgehen kannst”, heißt es in Gigi Hadids Post. “Dein Mut in diesen Zeiten macht mich stolz, aber Deine Ehrlichkeit gestern Abend hat bewiesen, worum es Dir geht: echt zu sein.” Gigi Hadid ist sicher, dass der Ex-1D-Star das Beste aus der schwierigen Situation gemacht hat. Sie rechnet es Zayn Malik hoch an, dass er seinen Fans die Chance gibt, ihn zu verstehen. “Wir sind alle hier, um Dich zu unterstützen und die Erfahrung leichter zu machen. Dein Talent und Dein gutes Herz werden Dir nie den falschen Weg weisen. Liebe Dich und bin immer so stolz auf Dich.”

Wir finden, dass Gigi Hadid völlig recht hat und so sehen das auch Zayn Maliks Supporter. Seine Entscheidung, ehrlich mit der Situation umzugehen, hat viele seiner Fans besänftigt. Die Unterstützung auf Twitter und Co. ist gigantisch.



>>>Bye bye Zayn, Hello Dougie: Perrie Edwards ist neu verliebt
"":music_video:137541

Montag, 13. Juni 2016