EM 2016: "Game of Thrones"-Star droht Cristiano Ronaldo

Ob Cristiano Ronaldo nach dieser Kampfansage schon die Knie schlottern?

Am 14. Juni steht Cristiano Ronaldo für die portugiesische Nationalmannschaft bei der EM 2016 auf dem Spielfeld. Vermutlich wird der Kicker beim Match gegen Island aber nicht in Tornähe anzutreffen sein. Der Grund: Der Berg aus “Game of Thrones”, von Hafthór Júlíus Björnsson verkörpert, hat eine krasse Drohung ausgesprochen. Der Hüne will Ronaldo zerquetschen, sollte er einen Treffer gegen die isländische Nationalelf landen.

“Ich habe eine Nachricht für Ronaldo”, macht der 2,06 Meter große und 179 Kilo schwere gebürtige Isländer im Video von “Soso Studios” deutlich. “Ich weiß, dass Du gegen Island im ersten Spiel antrittst. Wenn Du es wagst, ein Tor gegen meine Kollegen zu schießen, werde ich Dich finden und Deinen Kopf zerquetschen, wie ich es mit der Roten Viper getan habe.” Zur Erinnerung: In der Fantasy-Serie zerdrückt der Berg Prinz Oberyn Martell, auch bekannt als die Rote Viper, mit bloßen Händen den Schädel. Um den portugiesischen Fußballstar noch mehr einzuschüchtern, fletscht Björnsson nach seiner knallharten Ansage die Zähne und formt seine Hände zu Klauen, wie Ihr im Video sehen könnt:




So richtig ernst gemeint ist die Drohung des “Game of Thrones”-Riesen aber nicht. Am Ende des Videos krümmt er sich vor Lachen. Puh, da kann Cristiano Ronaldo noch mal aufatmen – denn mit “Europas stärkstem Mann” will sich wirklich niemand anlegen.




>>>Auf welchen Typ Mann „Game of Thrones“-Star Emilia Clarke steht, hättet ihr nicht gedacht


Freitag, 10. Juni 2016