Isis Twitter-Account von Hackern mit Pornobildern bombardiert

Und plötzlich war der Account voller nackter Brüste ...

Der Twitter-Account der Terrororganisation Isis folgte plötzlich hunderten von Seiten mit pornografischem Inhalt und plötzlich sahen wir nur noch Brüste. Heute morgen wurde der Account zum Ziel von Internet-Hackern, die es geschafft hatten, sich Zugang zu verschaffen.

>>> Sun Out, Buns Out! Die heißesten Booty-Shots von Kylie Jenner und Co.

Bisher hat sich noch keine Hacker-Gruppe dazu bekannt. Und auch die Isis Media Agentur hat sich noch nicht dazu geäussert, musste den Account aber verübergehend lahm legen. Wir müssen über die ganze Aktion doch leicht schmunzeln.

Freitag, 10. Juni 2016