Nach Trennung von Taylor Swift: Calvin Harris spricht Klartext

Zwischen den beiden gibt’s so schnell kein „Bad Blood“.

OMG, es ist tatsächlich wahr! Taylor Swift und Calvin Harris haben sich getrennt. Das haben die beiden nun höchstpersönlich bestätigt. Auf eine krasse Schlammschlacht brauchen wir aber nicht zu warten.

Calvin Harris und Taylor Swift haben sich zum ersten Mal zu ihrem Break-up geäußert. Auf Twitter schreibt der sexy DJ: „Die einzige Wahrheit hier ist, dass eine Beziehung zu Ende gegangen ist und was bleibt, ist eine große Menge Liebe und Respekt.“ Tay retweetete den Post prompt. Die beiden sind selbst nach der Trennung immer noch total süß zueinander.



Taylor und Calvin schaffen das, wovon viele Ex-Paare nur träumen: Sie trennen sich offenbar in gegenseitigem Einvernehmen. Böse Worte fallen nicht – zumindest nicht in der Öffentlichkeit. „Er bewundert sie als Person und für das, was sie in ihrer Karriere geschafft hat“, so ein Insider des „People“-Magazins. „Es gab kein Drama. Manchmal funktioniert es einfach nicht.“

Eine Trennung ganz ohne Drama – wir sind beeindruckt und vermissen das Pop-Traumpaar schon jetzt. Die süßen Love-Pics von Taylor und Calvin waren doch wirklich immer total herzerwärmend, oder? Egal ob im Pool, am Strand oder ganz gechillt zu Hause. Tay und Cal haben immer eine tolle Figur gemacht.



Nach dem Liebes-Aus verbringt Taylor Swift derzeit angeblich besonders viel Zeit mit Gigi Hadid. Das Model macht schließlich auch gerade eine Trennung durch. Zayn Malik hat die hübsche Blondine angeblich abserviert – und das kurz nach ihrem Birthday! Gut, dass sie in der schweren Zeit eine gute Freundin an ihrer Seite hat.

Freitag, 03. Juni 2016