Teint aus der Tube: So benutzt Ihr Selbstbräuner richtig

  • Haut wie von der Sonne geküsst? Ganz einfach aufsprühen!

  • Gute Vorbereitung ist bei Selbstbräuner alles! Ihr müsst Euer Gesicht und Euren Körper unbedingt vorher peelen, ansonsten bleibt der Selbstbeträuner an toten Hautschuppen kleben und Ihr seht aus wie eine gefleckte Kuh. Außerdem wichtig: Rasiert/wachst/epiliert Eure Haut BEVOR Ihr Selbstbräuner verwendet, sonst nehmt Ihr Euch die Bräune gleich wieder.

  • Versorgt Eure Haut vor dem Selbstbräunen großzügig mit Feuchtigkeit, am besten mit Creme, die den Wirkstoff Dihydroxyaceton enthält. Und Hände weg vom Öl! Obwohl es für trockene Haut sonst super ist, lässt es den Selbstbräuner schnell auseinanderbrechen.

  • Bereitet vor allem Euer Gesicht gut aufs Selbstbräunen vor! Experten raten, das Gesicht mit einem Eiswüfel abzureiben, damit sich die Poren schließen.

  • Es kommt auf die richtige Formel an! Trockene Haut lässt sich am besten mit einem feuchtigkeitsspendenden Produkt mit dem Wirkstoff Dihydroxyaceton bräunen. Mousse und Gel funktioniert auch für normale Haut. Sprays sind gut für Hautstellen, die Ihr nur schwer erreicht.

  • Vergesst bloß nicht die Übergänge, etwa Gesicht zu Hals oder Po zu Bein. Außerdem: Gutes, natürliches Licht, damit Ihr's mit dem Selbstbräuner nicht übertreibt und Handschuhe, damit sich Eure Hände nicht orange verfärben.

  • Zu viel Selbstbräuner? Keine Panik! Versuch es mit Makeup-Entferner. Falls selbst das nicht funktioniert, vereinbare ein Termin beim örtlichen Schönheitssalon, die Profis wissen, was sie tun.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Weil es nur ein kleiner Schritt von goldbraun zur Karotte ist.

    Noch lässt der Sommer auf sich warten. Wer trotzdem knusprig-braun wie eine Peking-Ente aussehen möchte, geht nicht ins Solarium (ungesund!), sondern greift zum Selbstbräuner. Damit Ihr am Ende aber nicht zum verkohlten Huhn werdet, checkt Ihr vorher besser unsere Tipps.

    >>> Aussehen wie Taylor Swift? Diese 11 Dinge müsst Ihr beim Blondieren beachten

    Fleckiges Dekolleté und orange Hände adé, in der Galerie findet Ihr unseren idiotensicheren Selbstbräuner-Guide!

    Dienstag, 24. Mai 2016