Paris Jackson: Letztes MJ-Album nur ein Fake

2 März 2012
Was wir da auf dem 2010 veröffentlichten Album 'Michael' hören, soll gar nicht die Stimme von Michael Jackson sein. Das zumindest behauptete seine Tochter Paris im Veröffentlichungsjahr gegenüber Freunden in einem Videochat. Wie TMZ.com jetzt erst enthüllte, soll der Sänger, den wir auf dieser Aufnahme hören, Jason Malachi heißen. Darauf besteht zumindest der Teenager:
'Das ist er NICHT… das auf dem ganzen Album ist er nicht. Geh online […] und suche nach Jason Malachi! Der ist es!'
Wir sollten uns vielleicht das Album noch einmal genau anhören…

Neueste News

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities