iHeartRadio Music Awards: Die Highlights

2 Mai 2014
Bei diesem Musikpreis entscheiden nur die Fans über Sieg und Niederlage: Gestern fanden in L.A. zum ersten Mal die 'iHeartRadio Music Awards' statt. Anstelle einer Jury entscheidet hier das Publikum via Facebook- und Twitter-Voting über die Preisträger. Kein Wunder also, dass zur Premiere ein ganzer Haufen Superstars über den roten Teppich schlitterte.
Dabei wurden Preise in insgesamt dreizehn verschiedenen Kategorien vergeben. Zu den absoluten Abräumern der 'iHeartRadio Music Awards' gehörte am Donnerstag Rihanna. Die Sängerin konnte nicht nur Preise als 'Artist Of The Year' und für ihren Hit 'Stay' mit nach Hause nehmen, sondern auch die Auszeichnung für die größte Fangemeinde abräumen.
Ein 'iHeartRadio Music Awards' ging am gestrigen Abend auch an Miley Cyrus. Sie erhielt für ihren Song 'Wrecking Ball' den Preis für die besten Lyrics. Allerdings konnte die 21-Jährige die Auszeichnungen aus Krankheitsgründen leider nicht abholen.
Neben den prominenten Preisträgern hatte die Show aber vor allem hochkarätige Auftritte zu bieten. So rockten unter anderem Kendrick Lamar, Pitbull, Shakira, Pharrell Williams und Ariana Grande die Bühne.

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities