Demi Lovato: Selbstschutz

14 Januar 2013
Die dunkelhaarige Schauspielerin Demi Lavato hat sich bereits vor drei Jahren dazu bekannt, dass sie unter einer Essstörung leidet und sich selbst verletzt. Ein Klinikaufenthalt hat ihr über die schlimmste Phase hinweggeholfen. Tmz.com berichtet nun, dass Demi nach dem Klinikaufenthalt direkt in ein psychologisch betreutes Wohnheim in Los Angeles gezogen ist, um mögliche Tiefschläge zu überwinden und Rückfälle zu vermeiden.
Die junge Künstlerin lebt also weiterhin vernünftig. Eine reife Entscheidung, wenn doch das eigene Luxushaus in Los Angeles um die Ecke steht. Hut ab, Demi! Wir wünschen Dir alles Gute!

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities