Pamela Reif: Ist sie die deutsche Kendall Jenner?

Großer Hintern, schmale Taille. Reicht das, um die deutsche Kendall zu werden?

Pam ist 19 Jahre alt und wenn man sich die Bilder auf ihrem Insta-Account so ansieht, könnte man meinen, dass sie nur ihr Aussehen im Kopf hat. Aber Pam hat ein richtig schlaues Köpfchen, wie Stylebook.de aus Insiderkreisen erfahren durfte, sie hat ihr Abitur mir Eins abgeschlossen.

Doch weil es ihr so viel Spaß gemacht hat Bilder von sich zu posten, hat sie sich zur erfolgreichen Instagrammerin gemausert, statt sich aufs Uni-Gelände zu begeben. Der Erfolg gibt ihr recht, denn Pam hat bereits über 2 Millionen Follower. Pro Post erreicht sie locker an die 800.000 Likes. Damit läuft sie so manchem deutschen Promi den Rang ab. Doch was ist ihr Geheim-Rezept? Wir vermuten, dass Pam genau die richtige Dosis findet. Sie ist zwar sexy, aber nicht so sehr, dass Frauen keinen Bock mehr auf ihre Bilder haben und sich wegen ihr schlecht fühlen. Sie motiviert zum Sport, hat selbst ein Six-Pack und ist immer auf den Punkt geschminkt. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Männer finden sie heiß. Frauen auch.

>>> Weniger ist mehr: Unterwäsche ist das neueste Mode Must-Have

Ihre Vorbilder sind Fitness-Girls wie Jen Selter oder Anllela Sagra, die ebenfalls mega erfolgreich sind bei Instagram. Auch die Influence-Agentur Pulse Advertising ist auf die hübsche Pam bereits Aufmerksam geworden und hat sie promt unter Vertrag genommen. Und das bedeutet, dass für ihre Posts die Kasse klingelt. Pam soll von Firmen umgarnt werden, die ihr Werbedeals anbieten. Bei Kendall Jenner das ähnlich. Auch die Posen sind oft verblüffend gleich. Ob sich Pam manchmal von Kendall inspirieren lässt? Wir gehen einfach mal schwer davon aus.

>>> Beauty-Alarm: Snapchat-Filter als Make-Up-Tutorial

Wie man sieht, kann man mit einem Hobby am Ende doch zu Geld kommen. Und falls das irgendwann nicht mehr läuft, kann Pam ja immer noch der Uni einen Besuch abstatten.



Mittwoch, 30. März 2016