Harry Styles goes Hollywood!

  • Beim Schauspielen geht es nicht nur darum, den Text aufzusagen, Harry. Viel läuft auch über die Körpersprache...

  • Auch Nebendarsteller haben ein entscheidende Funktion. Sie unterstützen den Hauptdarsteller, da ist Rylance der absolute Spezialist und erhielt zuletzt den Oscar.

  • Auch seine weiche und sensible Seite muss ein guter Schauspieler zeigen können.

  • Manchmal kann es auch verrückt und einfach irre werden, wie Tom Hardy als Bane bewies.

  • Harry muss sich auf jeden Fall auf seinen Charakter einlassen und sich sehr intensiv mit seiner Rolle auseinandersetzen.

  • Viel ist jedenfalls auch Talent, Vertrauen und Intuition und die hat Harry Styles ganz bestimmt. Wir freuen uns mit dir, Harry!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Endlich, Harry auf der großen Leinwand! Alle wichtigen Infos, findet Ihr hier...

    Wer hätte gedacht, dass Harry Styles noch einmal das Mikrofone aus der Hand legt und die großen Kinoleinwände dieser Welt erobert? Die Gerüchte scheinen wahr zu sein und Harrys Filmdebüt in Christopher Nolans neustem Filmprojekt “Dunkirk” ist bestätigt.

    >>> Piercing-Alarm bei Justin Bieber

    So wird Harry also die musikalische Pause von One Direction nutzen und an der Seite von Weltklasse Schauspielern Tom Hardy und Oscar-Gewinner Mark Rylance in dem Zweiten Weltkriegs-Drama spielen. Der Film thematisiert eine riskante und legendäre Rettungsaktion in der französischen Stadt Dünkirchen im Jahr 1940. Welchen Umfang seine Rolle haben wird, ist noch unbekannt. Doch der Veröffentlichungstermin steht bereits fest: Kinostart soll in Deutschland am 27. Juli 2017 sein. Wir sind sehr gespannt, ob Harry genauso gut schauspielert, wie er singt. Hier kommen zumindest schon einmal ein paar wichtige Tipps, die er sich von seinen neuen Schauspiel-Kollegen abgucken kann…

    Samstag, 12. März 2016