A$AP Fergs neues Album kommt mit ziemlich dicken Features

Missy Elliott und Schoolboy Q sind nur zwei der Artists auf „Always Strive And Prosper“

Der New Yorker Rapper Darold Ferguson Jr, besser bekannt als A$AP Mob Mitglied A$AP Ferg, steht kurz vor dem Release seines zweiten Albums – zwar später als zunächst geplant, bei einem Blick auf die Kooperationen verzeihen wir ihm aber noch mal. Seitdem er seine Debüt-LP „Trap Lord im Spätsommer 2013 veröffentlichte, folgten das Mixtape „Ferg Forever“, ein grandioses Video zu „Dope Walk“ (Cara Delevingne, "Justin Bieber, Beyoncé, Rihanna u.a. tanzen sich darin über die NY Fashion Week) und seine Regie-Arbeit für Futures „Thought It Was A Drought“. Zusammen mit eben diesem Kollegen releaste Ferg den Song „New Level“, der gleichzeitig schon die erste Singleauskopplung aus „Always Strive And Prosper“ ist.

In einem Interview mit der Musikplattform Stereogum verriet der 27-Jährige nun, dass das Future-Feature nur eines von vielen sei. Gastauftritte von Missy Elliott, Grimes, Chris Brown und Schoolboy Q steigern die Spannung auf den Release. Außerdem wurde bekannt, dass Skrillex, DJ Khalil, Stargate, Lex Luger und Clams Casino Songs produziert hätten – aufregend! Ferg zeigt sich in dem Interview allerdings ziemlich unbeeindruckt, die Kooperationen seien größtenteils zufällig entstanden. Wir sind uns sicher, dass sich die lange Wartezeit für uns trotzdem rentieren wird.

Mittwoch, 09. März 2016