50 Cent: Schlechte Erfahrung mit Alkohol

Rapper 50 Cent hat dem Alkohol endgültig abgeschworen, nachdem er nach einer schlechten Erfahrung beinahe paranoid wurde. Fiddy war Jahre als Drogendealer unterwegs, bevor er als Rapper Erfolg hatte – seinen Sinneswandel erklärt er damit, dass er die Auswirkungen von Drogen und Alkohol bei Mitgliedern seiner Familie gesehen hat. Laut femalefirst.co.uk erzählte er:

“Die Schwestern und Brüder meiner Mutter experimentierten mit Alkohol und Drogen und es hat sie so verändert, dass ich ihnen fern blieb. Außerdem hatte ich ein Erlebnis mit Alkohol, dass mich deshalb paranoid gemacht hat und danach habe ich keinen Tropfen mehr angerührt.”

Freitag, 04. November 2011