Kampf der Kylies: Darum ist Kylie Minogue stinksauer auf Kylie Jenner

  • Kylie Jenner will in den USA die Vermarktungsrechte für "Kylie" - das passt Kylie Minogue gar nicht.

  • Kylie Jenner: So hat sie sich verändert

  • Kylie Jenner auf der aktuellen Februar-Ausgabe der Cosmopolitan

  • Und so sexy sieht sie im Januar 2015 aus: Volle Lippen, Wimpern XXL und eine herzförmige Gesichtsform.

  • Auf einer Veranstaltung Ende 2014.

  • Kylie hat ihn drauf, den Schlafzimmer-Blick. Die Lippen sind sehr voll und in der gleichen Farbe wie ihr Kleid geschminkt. Schmollmund-Alarm!

  • Auch auf diesem Pic sieht sie perfekt und wunderschön aus....

  • Die nächsten Pics sind nur ein Jahr früher entstanden ...

  • Kylie im Jahr 2013: Ihre Lippen sind schön voll, aber schon weniger ausgefüllt.

  • Im November 2013 präsentierte sich Kylie auf einer Veranstaltung

  • Und hier? Wir finden, dass das It-Girl hier irgendwie anders, natürlicher aussieht...

  • Auch Kylies Kinnpartie erscheint 2013 noch breiter.

  • Auf diesem Foto ist Kylie 15 Jahre alt. Ihre Lippen wirken natürlicher

  • Und auch hier sieht Kylie doch irgendwie wesentlich "echter" aus.

  • 2009 war Kylie12 Jahre alt - und gottseidank sah sie auch danach aus. Ein Hauch von Sommersprossen, natürlich schöne Lippen.

  • Zum Vergleich noch einmal: Ein Pic von vor wenigen Tagen. Alles nur Make-up-Tricks?

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Welches "Team Kylie" seid Ihr?

    Das sich in Kylie Jenners Universum alles nur um Kylie Jenner dreht, ist vollkommen klar. Dazu passt auch die News, dass der ‘Keeping Up With the Kardashians’-Star sich nun die Werbe- und Vermarktungsrechte für die Bezeichnung “Kylie” sichern will und das für die komplette USA.

    >>> Caitlyn Jenner kooperiert mit der Kosmetikmarke MAC

    Doch da hat die 18-Jährige die Rechnung ohne Kylie Minogue gemacht. Der australische Popstar ist schon mehr als 30 Jahren im Show-Business unterwegs und denkt gar nicht daran, sich ihren Namen vom jüngsten Mietglied des Kardashian-Klans vor der Nase wegschnappen zu lassen. Wie der britische “Guardian” berichtete, hat Kylie Senior eine australische Firma damit beauftragt, mit einem Einspruch gegen Kylie Juniors Pläne vorzugehen.

    >>> Kendall Jenner, Gigi Hadid und Karlie Kloss modeln mit Technik-Nerds

    Jenners Antrag würde die Marke Kylie (Minogue) verwässern und die Fans nur verwirren, lautete die Begründung des Einspruchs, in dem die kleine Schwester von Kim Kardashian ordentlich ihr Fett weg bekommt: Kylie Jenner sei nicht mehr als eine “zweitrangige Reality-TV-Persönlichkeit”, zitiert der Guardian die Beschwerde. Auch mit der Kritik, die Jenner von Behindertenvertretern kassierte als sie für ein Foto-Shooting im Rollstuhl posierte, möchte Minogue nicht in Verbindung gebracht werden.

    Das klingt nach ner Menge dicker Luft im Kylie-Versurm. Wir sind gespannt, wie sich der Streit weiter entwickeln wird. Wir sagen, macht Euch locker Mädels. Im Show-Biz ist sicherlich genug Platz für zwei Kylies.

    Als Kylie Minogue mit ’’Can’t get you out of my head’’ in den USA die Charts stürmte, war Kylie Jenner gerade mal 4 Jahre alt.

    Dienstag, 01. März 2016