Drake gehört jetzt zu Skeptas Label "Boy Better Know"!?

    Bei einem gemeinsamen Auftritt und in den Social Media wurde die Nachricht verkündigt

    Wow – für viele wäre es der perfekte Abend, wenn man zusammen auf der Stage der Brit Awards mit Rihanna zum ersten Mal den Song ‘Work’ performt. Drake gibt sich damit allerdings nicht zufrieden. Der Rapper aus Toronto fuhr nach seinem Auftritt nämlich noch rüber zu einem Gig der Section Boyz in Shoreditch, um als Überraschungsgast mit der Crew „Jumpman zum Besten zu geben. "Skepta, Grime Legende und Mitgründer von „Boy Better Know , war ebenfalls als Surprise Act dabei. Die beste Gelegenheit um der Crowd mitzuteilen, dass Drake jetzt Teil von Skeptas und "JMEs Record-Label BBK ist!

    Eine unerwartete Überraschung, die in den sozialen Medien von Musiker-Kollegen wie Lady Leshurr bis hin zu Radio DJs gefeiert wurde. Sogar Drake postete auf Instagram ein Bild mit der Zeile: „The first Canadian signed to BBK. Big up my brudda @skeptagram for life yeah. And my section gunners too.“ Der erste Kanadier, der von BBK gesigned wurde. Wir sind gespannt, wie sich dieser Zusammenschluss auf die Grime Szene und die musikalische Laufbahn der beiden auswirken wird.

    Donnerstag, 25. Februar 2016