10 Fragen, die Ihr Euch bei Eurem ersten One Night Stand stellt

  • One Night Stands sind komplizierter als man denkt.

  • 1. Nach einem ersten Check seines WG-Zimmers fällt Euch auf, dass gar keine privaten Fotos an der Wand hängen. Hat er keine Familie? Keine Freunde? Mag ihn überhaupt jemand? Oder was hat das zu bedeuten?

  • 2. Jetzt noch schnell frisch machen, bevor es losgeht. Nicht, dass ich Mundgeruch habe. Aber wie soll ich mir die Zähne putzen ohne Zahnbürste? Und kann man dieses schmuddelige Handtuch in seinem Bad noch benutzen?

  • 3. Auf dem Weg zum Bad begegnet Ihr seinem Mitbewohner. Muss ich mit dem sprechen? Und was soll ich sagen: "Hey, mein Name ist XY und ich habe einen One Night Stand mit Deinem WG-Kumpel."? No way.

  • 4. Wenn es dann zur Sache geht: Kann ich mich komplett ausziehen, bevor ich zu ihm ins Bett steige? Oder findet er das ekelig?

  • 5. Danach liegt Ihr noch wach und seht Euch mit ganz unerotischen Problemen konfrontiert: Muss ich meinen Mitbewohnerin texten, dass ich heute nacht nicht nach Hause komme? Nicht, dass sie die Polizei ruft.

  • 6. Aber auch vor Ort gibt es noch so einiges zu bedenken: Erwartet er jetzt. dass ich mich an ihn kuschle? Oder kann ich auch einfach ganz entspannt neben ihm pennen?

  • 7. Weiss ich eigentlich, wie er mit Nachnamen heißt? Wie soll ich denn sonst morgen auf Facebook ausspionieren?

  • 8. Was mach ich, wenn er schnarcht und ich nicht schlafen kann? Oder noch schlimmer: Ich schnarche!

  • 9. Am Morgen danach: Kann ich mich einfach davonstehlen, wie man es immer im Film sieht? Oder muss ich zum Frühstück bleiben?

  • 10. Was mache ich, wenn er mich wiedersehen will? Will ich ihn wiedersehen? Und wenn ja, was, wenn er micht nicht wiedersehen will? Und wie komm ich eigentlich von hier nach Hause?

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Muss ich zum Frühstück bleiben?

    Der erste One Night Stand ist fast so aufregend wie der erste Sex. Man steht im Zimmer einer völlig fremden Person und ist dabei sich nackt zu machen. Und selbst, wenn man dabei schon etwas angetrunken ist, schiessen einem in dieser Situation auf einmal tausend Fragen durch den Kopf.

    Kann ich mich nackt ins Bett legen oder findet er / sie das vielleicht eklig? Muss ich mit seinem Mitbewohner reden, wenn ich ihm auf dem Weg zur Toilette begegne? Und kann ich mich morgens einfach still und heimlich rausschleichen, wenn mir danach ist? Gar nicht so einfach, so ein One Night Stand. Diese und sieben weitere Fragen, die man sich garantiert beim ersten One Night Stand stellt, findet Ihr in unserer Bildergalerie

    >>> Hot In Here:10 Songs, bei denen wir nur an Sex denken können

    Montag, 22. Februar 2016