7 Promis, die von Ihren Müttern zu Superstars gemacht wurden

  • 7 Promis, die von Ihren Müttern zu Superstars gemacht wurden >>>

  • Dina Lohan hat ihre Tochter Lindsay Lohan mit drei Jahren bei Ford Models angemeldet. Ob Dina die beste Mutter ist, wurde schon oft infrage gestellt. Ihr wurde vorgeworfen, dass sie zu oft mit ihrer Tochter auf Party rumgehangen ist und die Berühmtheit von Lindsay ausnutzt, um sich selber zu promoten. Naja zumindest hat sie es geschafft, ihre Tochter berühmt zu machen.

  • Auch Christina Milian hat ihren Erfolg als Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin ihrer Mutter Carmen zu verdanken. In ihrer Realityshow 'Turned Up' feuerte Christian 2015 ihre Mutter als Momager.

  • Als Usher mit 13 Jahren seinen Plattenvertrag bei L.A. Reid unterschrieb, wurde er bereits von seiner Mutter Jonetta Patton gemanagt. Usher feuerte seine Mutter bereits zweimal, weil sie sich nicht mit seinen Freundinnen verstand. Trotzdem Danke Jonetta, dass du uns Usher geschenkt hast.

  • Ja auch Kanye West wurde durch die Hilfe seiner Mutter berühmt. Donda West war seine Co-Managerin, bevor sie 2007 verstarb. Donda wäre sicher ziemlich stolz zu sehen, wie weit ihr Sohn es mittlerweile gebracht hat.

  • Mit neun Jahren begann Selena Gomez ihre TV-Karriere. Dank ihrer Mutter Mandy Teefey wurde sie bis heute zu einem der größten Popstars.

  • Tish Cyrus war schon immer Mileys Managerin und eine der wichtigsten Personen in ihrem Leben. Tish begleitete Miley vom Kinderstar zum verruchten Popstar und sorgte dafür, dass ihre Tochter millionenschwer wird.

  • Kris Jenner ist die ultimative Momagerin. Sie hat es geschafft ihre sechs Kinder berühmt zu machen, einfach dafür, dass sie Kardashians/Jenners sind. Kris ist eben eine knallharte Businesslady.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wir zeigen Euch die erfolgreichsten Momager.

    Wenn Ihr ein Star wärt, wem würdet Ihr als Manager vertrauen? Wie wäre es mit Eurer Mutter, die Euch schon neun lange Monate in ihrem Bauch gehütet hat? Muttis wissen doch eigentlich meistens, was das Beste für einen ist. Einige der größten Stars wären ohne ihrer Muttis ziemlich wahrscheinlich gar nicht berühmt geworden.

    >>> Justin Bieber wird auf seinem allerersten GQ Cover zum echten Gentleman

    Mom + Manager = Momager. ‘Die Mutti wird’s schon richten’, dachten sich Superstars wie Kanye West, Miley Cyrus und Selena Gomez. Und sie behielten recht. Bei manchen Promis ging die Zusammenarbeit mit der Frau Mama aber auch ordentlich schief. Blöd zum Beispiel, wenn Mutti sich nicht mit der neuen Freundin versteht oder eigentlich lieber selber berühmt sein will. Welche Mütter ihre Kids zu Stars gemacht haben, verraten wir Euch in unserer Galerie.

    Ach wie schön, wenn man einfach in jeder Situation auf seine Mama zählen kann:




    Donnerstag, 11. Februar 2016