Sex, Swag und schlechter Geschmack: Diese Cover von Hip-Hop-Alben sind so peinlich, dass es wehtut

  • Bei so viel Cover-Elend weiss man gar nicht, wo man hingucken soll.

  • MC Pooh (MC Kack) schaut Ladies gerne in den Schritt. Wie sympathisch.

  • Was uns diese rappende Glücksfee ganz in Grün mit ihrem Cover sagen möchte, wissen wir nicht so genau.

  • Wir möchten lieber nicht länger darüber nachdenken, worauf diese zwei Herren in den mittleren Jahren mit dem Titel "The Okra Eaters" anspielen wollen.

  • Rapper Lil Milt ist sich noch nicht ganz sicher, ob er lieber Engelchen oder Teufelchen sein möchte.

  • Was braucht der Hip-Hopper von heute, um cool zu sein: Knarren, einen Pitbull, ein Rennpferd und eine Lokomotive. Aber sonst ist alles klar bei Euch, Jungs!?

  • Big Daddy Kane möchte in seinem nächsten Leben offenbar als reicher Römer wiedergeboren werden. Hauptsache, er wird kein Hip-Hopper.

  • Big Bear und seine Bären-Crew sind in da House.

  • Uncle Murda hat es auf die Glücksbärchen abgesehen. Hilfe!

  • Irgendwie kommt www.thug.com auf einem Commodore 64-Screen nicht so gut.

  • Dieser Hip-Hopper ist sehr bescheiden: Er braucht nur eine Taucherbrille und einen nackten Arsch zu seinem Glück.

  • Rapper Top Dog verbindet seine Lieblingshobbies offenbar gern: halbnackte Frauen und Basketball.

  • Wir gucken unserem Freund auch immer morgens nackt beim Kacken zu.

  • Warum DJ Black als "Metapher" für seinen Pullermann ausgerechnet eine Schraube gewählt hat, werden wir wohl nie erfahren.

  • Ta Smallz möchte gerne wissen, wer seine Mama auf dem Gewissen hat. Wie herzzerreissend. NOT.

  • Wenn das Papst Franziskus wüsste...

  • Für alle, die nicht sofort checken, was für eine harte Nummer Iceberg ist, hat der Rapper sicherheitshalber noch mal "Gangsta Rap" auf sein Album geschrieben.

  • Die Lieblingsdroge dieses MCs? Orangensaft.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Von wegen Bling Bling: Diese 18 Hip-Hopper haben covertechnisch so richtig in die Tonne gegriffen.

    Im Hip-Hop wird ja gerne einen auf dicke Hose gemacht: Deswegen sind 50 Cent, Snoop Dogg, Tyga & Co. in ihren Videos meistens von halbnackten Mädchen, fetten Karren und ordentlich Bling Bling umgeben.

    Während die Stars der Rap-Szene genügend Kohle auf den Tisch legen können, um ihren Swag überzeugend im Video rüberzubringen, wird unter den No Name-Rappern mit schlechten Photoshop-Skills und noch schlechterem Geschmack improvisiert. Die super lustigen Ergebnisse findet Ihr in unserer Bildergalerie.

    >>> Top, die Wette gilt: Miley Cyrus wohnt jetzt im Garten von Thomas Gottschalk

    Dienstag, 09. Februar 2016