Nach Popo-Skandal: Amber Rose und Kim Kardashian posten Selfie

Sind Kim und Amber nach dem Popo-Shaming von Kanye wieder Freunde?

Oh man. Diese Geschichte hat uns in der letzten Woche ganz schön aufgewühlt. Aber scheinbar ist jetzt im Hause West wieder ein bisschen Ruhe eingekehrt. Das zumindest lässt ein gemeinsames Bild von Kanye Wests Frau Kim und seiner Ex Amber Rose vermuten. Diese hatte Kanye im Netz, nach Streitigkeiten, ganz schon beschimpft, in dem sie ausplauderte, dass Kanye auf Popo-Spielchen beim Sex steht. Das dementierte Kanye natürlich. Er hatte aber vorher auch Amber beschimpft. Nicht so derbe, aber immerhin. Wir sagen nur #FingersInTheBootyAssBitch.

>>> Hier lest Ihr alles zum Popo-Streit zwischen Kanye, Wiz und Amber

Jetzt zeigen sich also Kim und Amber gemeinsam bei Instagram. Kim Kardashian postete das Foto mit der Unterschrift “Tea anyone?”. Amber schrieb “Swingers” darunter. Innerhalb von einer Stunde wurde das Bild rund 280.000 Mal geliked und hatte mehr als 20.000 Kommentare. Was das jetzt soll, wissen wir nicht, wahrscheinlich brauchen die beiden gerade einfach ein bisschen Aufmerksamkeit. Ob das Bild echt oder zusammengebastelt ist, ist auch noch nicht raus, irgendwie haben wir das leise Gefühl, dass die zwei sich nicht wirklich getroffen haben.

*>>> Last Minute Entscheidung: Kanye West sorgt wieder für Fashion Week Chaos *

Zumindest ist King Kanye ruhig und postet momentan zur Abwechlung einfach mal nichts. Vielleicht hat Ambers Popo-Attacke ihn doch etwas zum Nachdenken gebracht.

Dienstag, 02. Februar 2016