#OnTinderAtTinder: So sehen Eure Tinder-Dates in Wirklichkeit aus

Fotos können täuschen. Wie stark, wir zeigen es Euch.

#OnTinderAtTinder zeigt, wie schrecklich manchmal die Realität sein kann. Wer kennt das nicht? Da wischt man sich durch Tinder und vergibt fleißig Herzchen, weil einen das ein oder andere Bild irgendwie anmacht. Und dann trifft man sich in einem Café oder einer Bar und denkt nur: ‘Was zur Hölle ist dass denn? Dieses Etwas da vor mir hat rein gar nichts mit dem heissen Teil auf dem Foto zu tun’.

>>> Sexy-Time: OKCupid verrät, welcher US-Staat es am nötigsten hat

Natürlich sollte man ein Profilbild wählen, dass die gewünschten Typen oder Ladies anspricht, aber dieses Foto sollte auch immer etwas mit einem selbst zu tun haben. Denn falls alles klappt, müsst Ihr Euch doch wohl im Klaren darüber sein, dass Ihr Euch mit jemandem trefft und dieser jemand dann schwer geschockt sein könnte.

>>> Diesel wirbt jetzt auf Youporn

Das hat diesen Tinder-Kandidaten scheinbar keiner gesagt. Zum Glück haben sie soviel Humor, sich selbst auf die Schippe zu nehmen und ihr Tinder-Bild mit der Realität zu vergleichen.



Dienstag, 02. Februar 2016