Madonna versohlt Ariana Grande den Allerwertesten

Wie es dazu kam, erfahrt Ihr hier.

Madonna ist zwar nicht Taylor Swift und trotzdem liest sich die Gästeliste ihrer ‘’Rebel Heart’‘-Tour wie das Who-is-who der Popmusik. Wir erinnern uns: Letzten Herbst rief Katy Perry ’’Ich liebe Dich, Mom’’ in Madonnas Mikrofon als sie eine Show für die 57-Jährige in Deutschland eröffnete.

>>> Fan-Accounts, denen Ihr 2016 unbedingt folgen solltet

Nun konnte Ariana Grande ihr Glück kaum fassen. Sonntagnacht durfte sie mit ihrem Idol auf der Bühne stehen, den Song ‘’Unapologetic Bitch’’ performen und sich von der Queen of Pop den Hintern versohlen lassen! Das ist schon fast Tradition bei der aktuellen Tour. Stars wie Amy Schumer und Rita Ora konnten sich auch schon über einen Klaps auf den Po freuen.



Der eigentliche Ritterschlag für Ariana erfolgte dann aber auf Twitter. Dort erklärte sie Madonna zum “niedlichsten unverfrorenen Miststück ever”. Ein schöneres Kompliment hätte sich die 22-Jährige wohl kaum vorstellen können.





Dienstag, 26. Januar 2016