Dieser zurückgelassene Stoffhase erlebt jetzt Abenteuer im Luxushotel

Kuscheltier sollte man sein.

Okay, eines vorab: Das Adare Manor Hotel ist wohl das schöne Hotel, das wir bisher gesehen haben. Ein Kuschelhäschen hatte jetzt das Glück die volle 5 Sterne Behandlung des Hotels zu genießen. Warum? Weil es von seiner kleinen Besitzerin zurückgelassen wurde.

>>> Rita Oras heißeste Musikvideo-Momente

Als die Angestellten des Adare Manors das Stofftier gefunden haben, machten sie ein Foto von ihm mit der Bildunterschrift ‘Ich habe meinen Besitzer beim Frühstück im Adare Manor verloren’ und posteten das Bild auf Facebook. Weil das Foto sofort viral ging, entschied sich das Hotel, die Geschichte des Häschens so lange weiter zu erzählen, bis es mit seiner Besitzerin wiedervereint ist. Tja, eben fast wie im Märchen … zumindest wenn an aus Stoff und Watte besteht.

Das hat der kleine Stoffhase alles im Luxushotel erlebt:




Mittwoch, 13. Januar 2016