Recap Golden Globes: Hier gibt's die Highlights der Award-Show

Bei den Globes regnete es nicht nur Preise. Was sonst noch geschah?

Um Punkt 2.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit betritt der britische Comedian Ricky Gervais heute Nacht die Bühne. Bereits zum vierten Mal moderiert er die Preisverleihung und begrüßt die anwesenden Stars gleich mal mit einem gepflegten “Shut up!”. Ein Bier trinkt er dann auch noch während seines Anfangsmonologs, na das geht ja schon gut los … Doch er verspricht: “Ich werde heute nett sein, ich habe mich verändert, nicht so sehr wie Bruce Jenner allerdings.

>>> Golden Globes 2016: Das sind die Gewinner

Fast zwei Stunden später: Lady Gaga erhält den Preis in der Kategorie “Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder Fernsehfilm”. Auf dem Weg zur Bühne bahnt sich die Sängerin ihren Weg vorbei an den Tischen mit den Stars und sorgt – beabsichtigt oder nicht – für einen Zusammenstoß der besonderen Art. Wir wüssten nur zu gern was Leo in dem Moment gedacht hat:



Später kündigt Gaga backstage auch noch ein neues Album für 2016 an! Ein konkretes Datum gäbe es allerdings noch nicht. “Das ist schwer zu sagen, da ihr noch nicht wisst, wie ich für mein nächstes Album aussehen werde. Ich arbeite noch immer daran. Das ist etwas, was sich schrittweise mit mir verändert.



Und außerdem? Katy Perry und Eva Longoria haben backstage sichtlich Spaß. Ob es an der Frisur der Sängerin liegt? Die aufgetürmte Haarpracht sorgte schon auf dem roten Teppich für Lacher. Doch Katy nimmt’s mit Humor. Sie verstecke darin etwas Brot, für später …



Was für eine Nacht! Wir freuen uns jetzt schon auf die Golden Globes 2017!

Montag, 11. Januar 2016