Trau Dich: Nackt-Yoga ist der neueste Trend auf Instagram

Wie ein geheimnisvolles Nude-Yogagirl innerhalb von einem Monat einen hüllenlosen Hype auslöste, könnt Ihr hier sehen.

Yoga ist angesagt wie nie zuvor – und doch gibt es viele Leute, die das Verrenken für gänzlich überflüssig halten. Ein geheimnisvolles Model, das ihren wahren Namen nicht verraten will, hat innerhalb eines Monats dafür gesorgt, dass ihre besondere Form des Yoga ein ziemlicher Hingucker ist. Und selbst Yoga-Hater müssen zugeben, dass Nackt-Yoga keinen so ganz kalt lässt.

>>> Alicia Vikander: Neun Fakten über die schwedische Schauspielerin

Mittlerweile hat Nude_Yogagirl 50.000 Follower auf ihrem Instagram-Account – und jede Menge Gleichgesinnte gefunden. Längst nicht alle Fotos der Nude-Yoga-Community sind so professionell gestaltet, wie bei der 25-Jährigen: Statt Waschmaschine, Palmenstrand oder Hund im Hintergrund, arbeitet Nude_Yogagirl bei ihren Schwarz-Weiß-Aufnahmen ausschließlich mit Licht und Schatten. Und, wie sie im Email-Interview mit dem Magazin “The Cut” verrät, manchmal mit Photoshop, um ihre Nippel zu kaschieren. Denn eigentlich sind Nacktfotos bei Instagram strengstens verboten. Bei Nude_Yogagirl blitzt nichts hervor, was anstößig wäre.

Außerdem verriet Nude_Yogagirl in ihrem allerersten Interview, dass ihr Freund daheim in ihrem kleinen Studio auf den Auslöser drücke, sobald sie hüllenlos in Position gegangen sei. Und, dass sie nicht nur Yoga-Fan sei, sondern es bei ihren Fotos auch ein ganzes Stück um Selbstliebe geht.

“Mein größtes Problem in der Vergangenheit war es, dass ich meinen Körper als mangelhaft ansah. Dies machte es mir unmöglich, mich selbst zu lieben. Die Art, wie du auf dich schaust, spielt keine Rolle – jeder kann Mängel an sich feststellen und das Gefühl haben, sich nicht selbst zu mögen. Mit meinem Account möchte ich die Leute inspirieren, zu erkennen, dass jeder von uns sehr schön und in der Lage ist, mit seinem Körper etwas Großartiges zu tun. Yoga hat mir geholfen, meinen Körper, so wie er ist, anzunehmen.”

Hier eine Auswahl an Fotos von Nude_YogaGirl sowie solche von Nackt-Yogafans, deren Aufnahmen vielleicht weniger professionell und glanzvoll aussehen. Denen aber gerade wegen ihres Muts Respekt gebührt (manche sind allerdings auch ziemlich lustig!):



Samstag, 12. Dezember 2015