Lecker Nagellack: Diesen könnt Ihr essen!

Mit diesem Biolack braucht Ihr nie wieder Nagellackentferner.



Audrey Amara und Josh Kroot tüftelten lange Zeit an dieser Sensation: Nagellack zum Essen! Die Idee kam Audrey, als sie sich mit herkömmlichen Lacken die Nägel lackierte und ihre Tochter auch ein Nägelchen lackiert bekam und die giftigen Lacke natürlich sofort in den Mund steckte.

>>> Kid Licks: Hier könnt Ihr den Bio-Lack kaufen!

“Kid Licks” ist ihr neues Produkt, das ausschliesslich aus Bio-Obst, Gemüse und Pflanzenextrakten besteht. Der Lack verzichtet auf Polyacrylate, also Plastik, künstliche Farbe und schädliche Giftstoffe. Drei Geschmacksrichtungen gibt es bisher: Gründer Smoothid, Rote Beet und Karotte. Lecker!

>>> Neue Lacke von Edding: Hier Trendfarben ansehen!

Einziger Nachteil: Der Lack lässt sich kinderleicht mit Wasser und Seife wieder entfernen, ist also für den Alltag nicht wirklich geeignet. Wäre ja auch zu schön gewesen!

Freitag, 16. Oktober 2015