5 Gründe, warum Rihannas Album-Cover Art unglaublich cool ist

  • de

  • 1.Rihanns Album-Cover zeigt sie als Kind, mit einer goldenen Krone über den Augen und einem Luftballon in der Hand. Überzogen mit roter Farbe.

  • 2. Die komplette Cover-Art ist von Blindenschrift überzogen.

  • 3. Es ist ein Gedicht von Künstlerin Chloe Mitchell

  • 4. Die Anfangszeilen des Gedichtes: "Ich habe manchmal Angst missverstanden zu werden/Das liegt einfach daran, dass das was ich sagen will/ Was ich sagen muss, nicht gehört wird."

  • 5. Die schwarzen Spuren sind von Rihanna, die blind während sie ihre Musik hörte, das Gedicht ertastete.

  • 6. Das Ergebnis ist ein ganz einzigartiges Kunstwerk.

  • Glückwunsch Rihanna und Roy!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    RiRi bringt es mal wieder auf den Punkt...

    Lange haben wir gewartet, doch in den letzten Tagen ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Rihannas Album steht kurz vor der Veröffentlichung und mittlerweile kennen wir nicht nur den Albumtitel, sondern durften auch schon das unglaublich coole Album-Cover sehen!

    >>> Brauchen wir eine Taylor Swift Pause?

    Wir hätten es uns eigentlich schon fast denken können, dass “Anti” nicht nur irgendein Cover bekommen wird. Das Ergebnis haut uns allerdings trotzdem vom Hocker.



    Zu verdanken hat sie das tolle Album-Cover dem Künstler Roy Nachum, mit dem sie über ein halbes Jahr zusammenarbeite. Natürlich hat Roy auch nicht nur ein Kunstwerk kreiert, sondern noch fünf weitere Bilder gestaltet, die sich alle im Booklet des Albums befinden werden. Die Zusammenarbeit mit Rihanna ist ein Teil seiner Bildserie ‘Blind’ und erklärt, warum das Cover mit einem Gedicht in Blindenschrift versehen ist. Denn wie Rihanna so schön auf der Ausstellungseröffnung zur Cover-Art sagte: “Manchmal sind diejenigen die sehen können am blindesten."

    Während wir also ganz gespannt auf Anti warten, verraten wir Euch hier: Warum Rihannas Album-Cover Art so unglaublich cool ist…

    Samstag, 10. Oktober 2015