M.I.A.: Album zu positiv

8 Januar 2013
M.I.A. ist bekannt für ihre politischen, kantigen Songs sowie für den ein oder anderen Skandal, den sie mit ihren provokanten Videoclips und Live-Auftritten verursacht hat. Nun scheint die Sängerin über das Feedback ihrer Plattenfirma selbst ein wenig überrascht zu sein, den diese findet ihr
neues Album 'Matangi' zu positiv:
'Sie sagten: 'Wir bauen dich gerade als Staatsfeind Nummer Eins auf und jetzt kommst du mit diesem positiven Kram daher.''
Gerade überarbeitet M.I.A. fleißig ihr Werk, um im April dann eine düstere Version auf den Markt zu bringen.

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities