Tödliches Selfie: 6 tragische Selfie-Unfälle, die Menschen das Leben gekostet haben

15 Mai 2016
Manche lieben sie - manche hassen sie, aber wir alle haben sie definitiv schon gemacht. Kein Photophänomen spaltet die Gemüter mehr als die Selfie-Kultur. Ob Selfies nun cool oder eher peinlich sind, sei mal dahingestellt (und kommt sicher auch auf das jeweilige Selfie an), aber die Liebe zum Selbstportrait kann lebensgefährlich werden, wenn man nicht ein paar Grundregeln beachtet.
>>> Justin Bieber macht ab jetzt keine Fotos mehr mit Fans
Ja, Ihr habt richtig gelesen - lebensgefährlich! Das beweisen diese sechs gut dokumentierten Fälle aus der ganzen Welt: Besonders Touristen scheinen eine gefährdete Art zu sein, wenn es darum geht sich mit Selfies in Gefahr zu bringen. Ob nun das Taj Mahal in Indien oder die Puente de Triana-Brücke in Spanien, Menschen scheinen alles um sich herum zu vergessen, wenn es darum geht, ein perfektes Selfie vor einer bekannten Sehenswürdigkeit zu schießen.
>>> Selfie-machen wie Kylie Jenner: So schießt Ihr das perfekte Foto
Also, Augen auf im Selfie-Hype. Auch wenn die Kamera aufs eigene Gesicht gerichtet ist, sollte man die Grundregeln des gesunden Menschenverstandes befolgen - dann endet Ihr nicht so, wie die folgenden sechs tragischen Schicksale.

Tödliches Selfie: 6 tragische Selfie-Unfälle, die Menschen das Leben gekostet haben

Neueste News

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities

Chrissy Teigen und John Legend zeigen ihr Söhnchen Miles

Stars & Celebrities

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities