Wieso 50 Cent all seine Gucci-Klamotten verbrennt

15 Februar 2019
Gucci promotet einen 890 Dollar teuren Pullover mit rotem Mundausschnitt, der an die Zeit der Sklaverei erinnert.
Unter dem Hashtag #Blackfacing wird gerade ein Gucci-Pullover für schlappe 890 Dollar geteilt, der für Furore sorgt. Der Pullover ist schwarz, das Halsstück so lang gestrickt, dass es über den Mund reicht. Der Mund ist rot umrandet und ausgespart, so dass der Träger noch atmen kann. Viele Künstler stellen sich nun gegen die Marke, die sonst von ihnen heiß begehrt ist, denn der Pullover erinnere stark an Zeiten der Sklaverei.

Gucci selbst distanzierte sich von dem Pullover und sprach öffentlich eine Entschuldigung aus.

Rapper T.I. macht seiner Wut Luft und erklärt, warum er bei Gucci künftig keine Klamotten mehr kaufen will: "Als Multimillionär und euer langjähriger Kunde muss sich etwas loswerden: Ihr habt uns beschissen. Eure Entschuldigung wird nicht akzeptiert!!!! Wir fallen auf dieses: Ops, meine Schuld. Wir wollten nicht rassistisch oder despektierlich sein! nicht mehr rein. Ihr wusstet, was zum Teufel ihr da tut und wir machen so etwas nicht mit."

Am zornigsten aber stellte 50 Cent seine Wut dar, er verbrannte gleich ein Gucci-Shirt. Das Video seht Ihr hier:
Auch Manuellsen kritisiert die Luxus-Marke. Unter #fckgucci schreibt er unter ein Foto von dem Pullover Folgendes ...

50 Cent - Window Shopper

Neueste News

Emilia Clarke überlebte zwei Aneurysmen während sie "Game of Thornes" drehte

Stars & Celebrities

A$AP Rocky modelt jetzt für Raf Simons und Templa

Stars & Celebrities

So sieht das 8.5 Million Dollar Haus von Justin Bieber und Hailey Baldwin von innen aus

Stars & Celebrities

"Yo! MTV Raps": Wir holen Kool Savas auf die Stage und Yassin chillt sich zu Bogy auf die Couch

News

Uli holt sich Fil Bo Riva und Fatoni ins MTV Top 100 Studio

Film & TV

Darum verklagt Rihanna jetzt einen Beautysalon in Hamburg

Stars & Celebrities

Mach Dich Nackig: Mit diesem heißen Pic läutet Miley Cyrus den Frühling auf Instagram ein

Stars & Celebrities

So gedenkt Ariana Grande ihrem verstorbenen Exfreund Mac Miller auf Tour

Stars & Celebrities