High Heels Pflicht auf dem Red Carpet? Hier sind ein paar alternative Fußbekleidungen

22 Mai 2015
Wir geben gerne zu: Der rote Teppich ist etwas Besonderes! Da darf man bzw. frau sich endlich mal richtig schick machen. Dazu gehören oft auch High Heels. Klar, die Dinger schmerzen schnell und auf schlechtem Untergrund läuft immer die Angst vor dem dreifachen Knöchelbruch mit. Aber was tut man nicht alles für unseren Freund, den Red Carpet.
Jedoch sind und bleiben Absätze Geschmacksache. Unabhängig vom gesundheitlichen Aspekt, da nicht mehr jede Dame in höherem Alter sicher auf 12 Zentimetern hohen Pfennigabsätzen. Kleidervorschriften sind aber leider weit verbreitet. Auch bei den Filmfestspielen in Cannes. Dort gibt es das - unausgesprochene - Gesetz, dass die Damen doch bitte Heels tragen mögen. Die Mitarbeiter ließen dann auch prompt einige Damen auf Grund ihres Schuhwerks nicht rein. Keine Heels? Hier kommt ihr nicht rein!
Die Entrüstung ließ nicht lange auf sich warten. Benicio del Toro und Josh Brolin wollten aus Solidarität selber in Heels kommen. Gute Idee. Wir haben gleich noch ein paar Bilder von Stars ohne Heels für Euch. Verdammt, sieht das bequem aus! So würden wir die Girls gerne mal über den Roten Teppich laufen sehen, allen voran Cara Delevingne mit ihren Burger-Socken!

Neueste News

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities